Analyse und Beschreibung von San Pietro in Montorio

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutubetumblr

Analyse und Beschreibung von San Pietro in Montorio

Analisi e descrizione Tempietto di San Pietro in Montorio

In diesem Artikel finden Sie Analyse und Beschreibung von San Pietro in Montorio.
Zunächst beginnen wir mit einem Kommentar kurz auf das Bild.
Diese Architektur von Donato Bramante, der stammt aus der Zeit der Renaissance (1503-1506 über) Lebensläufe in einer klar und deutlich griechische und römische Architektur. Griechische Architektur und vor allem die griechische Zeit kann als eine Muster, dass viele Architekten des späteren Alter, sogar bis zum Neoklassizismus, Sie sind inspiriert.
Diese Architekturen zeigen eine Streben nach Perfektion in Bau und eine klare Harmonie unter den verschiedenen Elementen, die wir dann analysieren.
Leiden an der Basis des architektonischen Werkes in Frage sind ein charakteristisches Merkmal der griechischen Tempel, Der Stylobat (Basis-Stufen). Dann ist der Träger der Oper, die Spalten, in diesem Fall haben die keine Rillen. An beiden Enden der Spalten sind die Hauptstädte, das, Ihre charakteristische Form gegeben, sind adressierbare der dorischen Ordnung. Über den Kapitellen sind entablature, Es besteht aus dem Architrav und Fries, komponiert im Gegenzug von Metopen und dann (Christliche religiöse Symbole zu präsentieren). Dieser Tempel hat eine Runde Form (ähnlich wie das Pantheon). Der Kreis war die Darstellung der Perfektion, die Harmonie ist in dieser Form eingeschlossen.. Über die Balustrade sind innerhalb der Struktur häufig Bögen, die aussehen wie gerahmt, die Apsiden. Oben finden wir die Kuppel.
Im Allgemeinen war in griechischen Tempeln auf Veranda, dass wir in diesem Gebäude mit dem Bereich zwischen den Spalten und dem Haupteingang des Tempels identifizieren können. Unweit vom Haupteingang befinden sich zwei Spalten Bollwerke, sind nicht kostenlos und offenbar scheinen der ionischen Ordnung gestützt auf die Form der Hauptstadt gehören. Neben den Spalten befinden sich Windows. Wenn man bedenkt, dass das betreffende Werk in einem kleinen Tempel ist, denken Sie daran, die Hauptfunktion des Tempels, Das ist die religiöse. Die Tempel waren, Kultstätten, wo die Priester Zeremonien durchgeführt und waren, die Götter angebetet.
Die griechischen Tempel wurden in der Regel blau eingefärbt., Rot und weiß. die Farben waren natürlichen Ursprungs und mit dem Tempel verschlechtert, verschwinden und die Schaffung der gemeinsamen Überzeugung, dass die Tempel weiß waren (Marmor Farbe).
Die Renaissance war eine Zeit des künstlerischen und kulturellen Erneuerung, die Europa und vor allem die 15. und 16. Jahrhundert Italien gekennzeichnet. Während dieser Zeit gab es eine allgemeine Wiederentdeckung der antiken Werke (Griechische und römische).
Diese Wiederentdeckung des klassischen Altertums erlaubte es ihm, zu rekonstruieren und replay-Architektur mit Besonderheiten der griechischen und römischen Architektur.
Il Tempietto di San Pietro in Montorio È un Chiaro Esempio di Questa Riscoperta.

Startseite

Kontakte

Precedente Le Leggi Wirtschaftsfestival Successivo Le Necropoli Etrusche e la pittura

4 commenti su “Analyse und Beschreibung von San Pietro in Montorio

  1. Hallo das ist Art von off Topic, aber ich wollte wissen, ob Blogs
    Verwenden Sie WYSIWYG-Editoren oder haben Sie manuell mit code
    HTML. Ich fange bald einen Blog aber keine Programmier-Erfahrung haben, so ich von jemandem beraten wollte
    mit Erfahrung. Jede Hilfe wäre sehr dankbar!

Hinterlasse eine Antwort

18 − 1 =