Die wissenschaftliche Revolution und die experimentelle Methode

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutubetumblr

Die wissenschaftliche Revolution und die experimentelle Methode

La rivoluzione scientifica e il metodo sperimentale

Wissenschaft und seine modernen Interpretationen stammen aus den unzähligen Änderungen und Neuerungen die im Laufe 1600 alle Bereiche des Wissens beteiligt. In diesem Zeitraum wurden neu definierten Konzepte, als ebenso wichtig wie die von Wissenschaft und Natur, produziert eine komplexe Änderung, die den Namen des “wissenschaftliche revolution”. Die wichtigste Änderung in dieser Periode bezieht sich im Wesentlichen auf die Arten von Fragen in Bezug auf die oben genannten Konzepte. Bisher haben wir uns gefragt warum wurden diese Phänomene, Während der 1600 die Einstellung geändert und die Frage wurde “Was ist die Ursache des Phänomens”?

Die Konzeption der Natur im 17. Jahrhundert stattfand ist definierten Mechanismus, für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Zeit war Natur wie eine große und majestätische Maschine in Gang gesetzt, von einem göttlichen Schöpfer, deren Bewegungen und Funktionsweise richten sich nach bestimmten Regeln des Funktionierens.

In 1543 Nikolaus Kopernikus(1473-1543), eine polnische Astronom in seinem Werk De Revolutionibus Orbium coelestium vorgeschlagene Erklärung heliozentrische Theorie des Universums, dass die Sonne in der Mitte des Universums, Während die anderen Planeten (Einschließlich der Erde) um ihn herum bewegen. Diese Vision wurde in krassem Gegensatz zu den dominanten wissenschaftlichen Überzeugungen bis dahin und schlug eine totale Umkehrung des Ordens der Kosmos.

Bei denen wichtige Beiträge (Kommentare, Theorien,Entdeckungen,..) zeichneten sich als Protagonisten der wissenschaftlichen Revolution Johannes Kepler sind (1571-1630).

Kepler war Teil der ideologischen Bewegung des Kopernikus, in der Tat drei Gesetze über die Bewegung der Planeten ausgesprochen und bewiesen, dass ihre Umlaufbahnen Ellipsentrainer sind (galten bisher Rundschreiben).

Zu guter Letzt Galileo Galilei (1564-1642), ein Pisano führte einen entscheidenden Beitrag zur Schaffung der neuen Wissenschaft Physik und Kosmologie. Galilei war in der Lage zu bauen, basierend auf einige Infos über die Konstruktionen von einem bestimmten Thema in den Niederlanden, bauen Ihr erste Teleskop, das Teleskop, Er verwies auf den Himmel. Die Verwendung von dieser Kostbarkeit erlaubt Galileo Galilei experimentell die kopernikanische These überprüfen. Er entdeckte die Jupitermonde und zeigte dabei die Existenz eines anderen Systems, ähnlich wie die Erde-Mond-system. Die Phasen der Venus führten Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Planeten,ohne richtige Licht, hatte die Sonne abgeleitet, schwebt.

Diese Entdeckung Kosten Galilei Haft und Verfolgung durch das Heilige Offizium; von Veranstaltungen im Zusammenhang mit den Auseinandersetzungen mit dem Tribunal der Inquisition entstand eine starke Trennung zwischen Wissenschaft und glauben. Durch den Einsatz von experimentellen Methode, Das heißt, die systematische Verwendung von mathematische Hypothese, Das Experiment und Beobachtung Galilei getestet die grundlegende Momente der Metodo sperimentale.

Startseite

Kontakte

Precedente Siehe Schema della Comunicazione Successivo Il Problema della Tolleranza Religiosa Nel 1600

Hinterlasse eine Antwort

sieben + 4 =